Unsere FSJ lerin in Freising

Servus, ich bin die Judith.

Ich bin 18 Jahre alt und komme aus Straubing.
Nach dem Abitur im Mai 2018, mache ich jetzt ein freiwilliges soziales Jahr, in der Musikschule 3klang.
Zu meinem Aufgabenfeld gehören, neben Mithilfe im Büro, auch das Hospitieren im Instrumentalunterricht, sowie beim Musik- und Tanzunterricht an Grundschulen.
Besonders das Hospitieren macht mir sehr viel Spaß, weil ich dabei selbst von den Lehrern lernen kann und mich aktiv z.B. als Klavierbegleitung einbringen kann.
Für dieses FSJ hab ich mich zum einen entschieden, da ich mir selbst vorstellen könnte, beruflich in die musikalische Richtung zu gehen, aber auch weil ich generell den Arbeitsalltag nach zwölf Jahren Schule kennenlernen wollte.

Ich fühle mich hier sehr wohl, vor allem da alle sehr herzlich miteinander umgehen. Ich habe schon großes Vertrauen zu vielen Kollegen von mir aufgebaut und freue mich auf weitere neue Kontakte.
Wenn ich Hilfe brauche, bekomme ich diese immer.
Der 3klang ist wie eine große Familie, und das finde ich toll!
LG

Unsere FSJ lerin in Olching

 

Moin (wie es bei uns im hohen Norden so schön heißt),

 

Mein Name ist Antonia Storz, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Hamburg.

 

Ich spiele Geige, Klavier und etwas Querflöte. Besonderes viel Spaß hat es mir gemacht, in einem Streichorchester zu spielen. Mit viel Freude habe ich ein Jahr lang einen Standardtanzkurs gemacht. Außerdem rudere ich in meiner Freizeit.

Wenn dann noch Zeit übrig ist, bin ich gerne in der Stadt oder den Bergen unterwegs.

Reisen macht mir viel Spaß und ich lerne gerne neue Kulturen und Lebensarten kennen.

 

2018 habe ich mein Abitur gemacht und wollte danach nicht direkt mit einem Studium bzw. einer Ausbildung beginnen. Ich wollte mir etwas Zeit für mich nehmen und mich beruflich orientieren. Dabei war es mir wichtig, dass ich trotzdem meinen Interessen nachgehen kann und diese mit der Arbeit verbinden kann. Ich war offen dafür, Hamburg zu verlassen und in das 800km entfernte München zu ziehen. Deshalb entschied ich mich für ein FSJ beim 3klang e.V.

Hier habe ich die Möglichkeit, den Büroalltag, die Verwaltung einer Musikschule und die Organisation von Veranstaltungen kennenzulernen. Dies macht vor allem mit den netten Kollegen viel Spaß. Nachmittags darf ich im Unterricht hospitieren und beispielsweise den Kinderchor sowie das Orchester unterstützen. Außerdem habe ich die Möglichkeit, beim Musikunterricht an einer Grundschule zu helfen.

Eine sehr vielfältige und lehrreiche Stelle, in einer netten Atmosphäre!

Ich kann meine kulturellen und musikalischen Erfahrungen weitergeben sowie erweitern und ich freue mich, erste Berufserfahrungen zu sammeln und Selbstbewusstsein zu gewinnen.

 

Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr

Seit dem 1. September 2010 ist 3klang e.V. von der Bundesvereinigung kulturelle Jugend­bil­dung (BKJ) bzw. der BAG Spielmobile ausgewählte Einsatzstelle für das »Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur«. Mehr dazu auf YouTube.

Informationen zum FSJ erhalten Sie in der 3klang-Geschäftsstelle oder hier: