Veranstaltungen Musikunterricht in Freising, Saarstr. 1, 85748 Freising
3klang e.V.
Musik • Theater • Kunst
„OHNE MUSIK WÄRE DAS LEBEN EIN IRRTUM“
Friedrich Nitzsche
Menü

3klang e.V. Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in Freising und Umgebung

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere aktuellen Veranstaltungen interessieren.

Nähere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungsterminen erhalten Sie in unseren Geschäftsstellen, in der Tagespresse, auf unseren Plakaten, in unseren Info-Flyern oder über die entsprechenden Links ( Linksymbol) auf dieser Website.

Übersicht für Dezember 2017

Heute, am 16.12.17, 19:30 Uhr
  • Weihnachtliches Barockkonzert
  • 
Weihnachtliches Barockkonzert

    martin-schirrmeister.jpgJohann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 2 in h-moll, BWV 1067; Arcangelo Corelli: Concerto grosso Op. 6 Nr. 8 „Weihnachtskonzert“; Georg Friedrich Händel: Konzert für Harfe und Orchester in B- Dur; Antonio Vivaldi: Motetti a canto solo con instrumenti

     
    Die Ausführenden:
    Öykü Sensöz (Sopran)
    Mirjam Weschle, Harfe
    Marta Kaczmarska, Flöte
    • Das 3klang – Orchester „Trisono“
    Leitung: Martin Schirrmeister
     
    Karten im Vorverkauf zu € 15.- erm. € 10.- (zzgl. VVK) bei der Touristeninformation
    Karten an der Abendkasse: € 18.-, erm. € 13.-
Schafhof – Europäisches Künstlerhaus, Freising
Morgen, den 17.12.17, 16:00 Uhr
  • Advent im Schafhof
  • 
Advent im Schafhof

    schafhof-freising.jpgStimmungsvolle Musik zur Vor­weih­nachts­zeit, gesungen und gespielt von Schüler­innen und Schülern von 3klang e.V.

     
    Eintritt frei!
     
Schafhof – Europäisches Künstlerhaus, Freising
Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:30 Uhr
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
 
 

Übersicht für Januar 2018

Dienstag, 23. Januar 2018, 19:30 Uhr
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:30 Uhr
  • Am 27. Jänner hätte er Geburtstag: Wolfgang Amadeus Mozart. Ein guter Grund für eine heitere Gala zu seinen Ehren! Alice-Mozart2.JPGMit beliebten und bekannten Arien, Duetten und Ensembles feiern Alice Paper-Burghardt (Sopran und Regie), Frank Selzle (Tenor) und Mathieu Lanniel (Bariton), begleitet von Mihaela Rogojan am Klavier diesen 262. Geburtstag des Salzburger Komponisten.

     
    Zu seinen Ehren führt das 3 Klang e.V. Streichquartett Mozarts kleine Nachtmusik auf. Thomas Braun liest dazu Briefe des großen Komponisten.
     
    Freuen Sie sich auf einen heiteren Abend mit und von Wolfgang Amadeus in der Galerie der Freisinger Bank!
     
    Karten zu € 8.- für einen caritativen Zweck bei allen Filialen der Freisinger Bank
Galerie der Freisinger Bank, Münchner Straße
Mittwoch, 31. Januar 2018, 19:00 Uhr
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
 
 

Übersicht für Februar 2018

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:00 Uhr
  • Mit GLOBE hat die Saxophonistin Bettina Maier ein Quartett geformt, das versucht, den Jazz in die Gegenwart zu holen. Traditionell akustisch, aber aktuellen Einflüssen durchaus aufgeschlossen. Die vier jungen Musiker sind alle vielseitig in der Münchner Szene aktiv und spielen zusammen in innovativen Projekten wie der Jazzrausch BigBand.
     
    GLOBE.jpgPianist Josef Ressle bringt sich mit großem harmonischen Farbreichtum ein. Maximilian Hirning am Bass bereichert durch seine sehr facettenreiche Spielweise. Schlagzeuger Marco Dufner verbindet großes Feingefühl mit kraftvollem Sound. Als Gastsolist ist Trompeter Julian Hesse eingeladen, der während seiner Zeit in New York die stilistische Vielfalt dort aufgesaugt hat und diese ungefiltert in sein Spiel integriert.
     
    Im Zentrum stehen für die Musiker stets Interaktion, Improvisation und Spielfreude. Gemeinsam folgen sie so dem Potenzial, das in jeder Note steckt. Die Kompositionen der Saxophonistin wollen den Zuhörer dabei stets unmittelbar berühren und ihn mit auf die Reise nehmen.
     
    • Bettina Maier: saxophon
    • Julian Hesse : trumpet
    • Josef Ressle: piano
    • Maximilian Hirning: bass
    • Marco Dufner: drums
     
    Karten im Vorverkauf zu € 12.- erm. € 8.- (zzgl. VVK) bei der Touristeninformation
    Karten an der Abendkasse: € 15.-, erm. € 11.-
Sainerhaus Freising, Obere Domberggasse 15
Samstag, 3. Februar 2018
  • Blechbläserensembles, Holzbläserensembles, Blockflötenensembles, ein gemeinsames Werk in großer Besetzung, Instrumentenausstellung.
     
    Alle Bläser, auch „Nicht-3klang-Schüler“ sind zum Mitmusizieren herzlich eingeladen
 
Sonntag, 4. Februar 2018, 11:00 Uhr
  • Christi-Himmelfahrtskirche1.jpgMusik am Sonntag Vormittag,
    gesungen und gespielt von Schülerinnen und Schülern von 3klang e.V.

    Eintritt frei!
Christi-Himmelfahrtskirche, Freising
Donnerstag, 8. Februar 2018
  •  Voller Vorfreude auf die Weltmeisterschaft laufen sich die Sängerinnen und Sänger der ChorAliceten 3Klang e.V. bereits seit 2017 warm, um Ihnen am unsinnigen Donnerstag die diesjährige Faschingsrevue präsentieren zu können. Anpfiff ist wie gewohnt um 19:30h.
     
    Fußssball.JPGDieses Jahr steht alles unter dem Motto der schwarz-weißen Zauberkugel. Wie sportlich ist Frank Selzle (Tenor)? Kann er halten? Bringt er den Elfmeter? Geht er in die Verlängerung?
     
    Diese und viele weitere sportliche und unsportliche Fragen gilt es zu besingen. Stehen Sie nicht im Abseits und seien Sie dabei! Ihre ChorAliceten 3 Klang e.V. brauchen !Sie! in der Fankurve! Mit oder ohne Trikot! Schals, Trillerpfeiffen und Fanartikel können Sie im Fanshop erwerben!
     
    Karten zu € 8.- erm. € 5.- an der Abendkasse
Lindenkeller, Freising
Freitag, 23. Februar 2018, 19:30 Uhr
  • Blaskapelle.JPGSänger- und Musikantentreffen

     
    Ein gemütlicher, musikalischer Abend im Wirtshaus.

    Alle Gruppen aus Freising und der Umgebung sind eingeladen mitzusingen und mitzumusizieren.
     
    Anmeldung bei 3klang e.V. unter der Nummer 08161/532878 oder per Mail an info@3klangev.de

    Eintritt frei!
Hofbrauhauskeller am Lankesberg
Samstag, 24. Februar 2018, 19:30 Uhr
  • Die traditionelle türkische Musik teilt sich im allgemeinen in zwei Richtungen. Eine davon ist die "Volksmusik", die direkt aus dem Volk hervorging, von ihr gesungen, gespielt und verbreitet wurde; die zweite Richtung, die "klassische" oder "Historische Türkische Musik wurde hingegen ausschließlich von der türkischen Oberschicht, nämlich dem osmanischen Hof, gepflegt.
     
    Guelnihal.JPGDie Klassische Türkische Musik entwickelte sich nach der Gründung des Osmanischen Reiches im 13. Jahrhundert völlig getrennt von der Volksmusik. Sie erreichte ihren Höhepunkt im 18. Jahrhundert.
     
    Das wichtigsten Merkmal und Unterschied zur westlichen Musik ist die mikrotonale Unterteilung der Tonschritte. Die daraus ergebende Skalen heißen  im gesamten "Makam" und haben ihre eigenen Bezeichnungen wie Hicaz, Nihavend, Rast, Mahur, usw. Die Musik wirkt zunächst einstimmig, doch bei längerem Zuhören verschwindet dieser und man entdeckt viele einzelne Facetten und filigrane Verzierungen der einzelnen Musiker.
     
    Der deutsch-türkischer Chor vom 3Klang e.V. „Gülnihal“ wird bei diesem Konzert begleitet von hochkarätigen Mitgledern des Türkischen Staatsorchesters in Izmir. Musikalischer Leiter ist Seref Dalyanoglu.
     
    Karten im Vorverkauf zu € 12.- erm. € 8.- (zzgl. VVK) bei der Touristeninformation
    Karten an der Abendkasse: € 15.-, erm. € 11.-
Aula des Dom Gymnasiums, Freising
Sonntag, 25. Februar 2018, 18:00 Uhr
  • Ein Abend mit gelesenen und gesungenen Texten von Bertolt Brecht und mit Musik aus Jazz und Klassik
     
    Humorvolle und ernste Texte aus der Feder des Augsgburger Dramatikers, der der Welt sicherlich nicht nur mit "dem Haifisch, der Zähne hat", in Erinnerung bleibt.
     
    Musikalisch umrahmt wird das Ganze mit Vertonungen seiner Texte und Instumental-Musik aus den Bereichen Klassik und Jazz, gesungen und gespielt von Schülerinnen und Schülern von 3Klang e.V.
     
    Es liest Tanja Maria Froidl
     
    Eintritt frei!
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
Montag, 26. Februar 2018, 19:30 Uhr
  • Aus der Epoche „Barock“
    Zeit: 2 x 90 Minuten
    Termin: Montag, 26. Februar und 5. März
    Dozent: Prof. Günter Holzhausen
    Kosten: € 42.-
     

    Der Basso continuo vom Streichbaßinstrumentarium aus betrachtet – Theorie und Praxis über 150 Jahre.

     

    Es geht hierbei um die tiefen Streichinstrumente Viola da gamba, Violoncello, Violone, Kontrabaß sowie weitere Sonderformen, die in dieser Epoche Verwendung fanden. Darüber hinaus erfährt man die Einsatzmöglichkeiten der jeweiligen Bässe für welche Art der Barockmusik und Techniken der Ausführung. Richtet sich also an alle, die Barockmusik und deren Unterepochen möglichst realistisch im Bassbereich musizieren wollen, also an hohe wie tiefe Instrumentalisten.

    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Dienstag, 27. Februar 2018, 20:00 Uhr
  • Intervalle hören – Rhythmen erkennen – leichte Melodiediktate
     
    Zeit: 2 x 60 Minuten
    Termin: Termin: Dienstag, 27. Februar und 6. März
     
    Dozent: Minas Koutzampasopoulos
    Kosten: € 28.-
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
 
 zurück zum Seitenanfang 
 

Übersicht für März 2018

Donnerstag, 1. März 2018, 19:00 Uhr
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
Donnerstag, 1. März 2018, 19:30 Uhr
  • Notenwerte – Rhythmen – Einstieg in die Harmonielehre
     
    Zeit: 2 x 60 Minuten
    Termin: Donnerstag, 01. und 08. März
     
    Dozent: Maciej Puchalski
    Kosten: € 28.-
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Samstag, 3. März 2018
  • Musizieren in Einzelgruppen, großes Orchester
    Alle Streicher, egal auf welcher Leistungsstufe und welchen Alters (auch „Nicht-3klang-Schüler) sind zum Mitmusizieren herzlich eingeladen.

    Gemeinsame Fahrt ab Freising
 
Sonntag, 4. März 2018, 17:00 Uhr
  • E-Mademoseilles1.jpgDie Preisträger der 3klang-Förderklasse sowie weitere junge Solisten stellen sich vor.

     
    Eintritt frei!
Galerie der Freisinger Bank
Montag, 5. März 2018, 18:00 Uhr
  • Zeit: 2 x 60 Minuten
    Termin: Montag, 05. und 19. März
    Beginn Kurs A: 18.00 Uhr
    Beginn Kurs B: 19.15 Uhr
    Dozentin: Tanja Maria Froidl
    Kosten: € 28.-
     
    Gerade für uns SängerInnen ist es wichtig zu wissen: fange ich mit der Terz an? Was ist überhaupt eine solche?? Dur? Moll??? Wie kann ich singen, was da steht, ohne es vorher gehört zu haben?! 
     
    Und Rhythmus auch noch? ......Au weia. .....
     
    Zwei Kurse bieten hier Eingangshilfe und Anregung bzw. Auffrischung. (Tonhöhen, Intervalle, Rhythmus....)
     
    Kurs A: ohne Notenkenntnisse. In diesem Kurs geht es speziell um uns Singende, die sehr gerne singen, allein, in Bands, in Chören und keine bzw. wenig Notenkenntnisse besitzen und kleine Tipps und Tricks brauchen.
     
    Kurs B: mit Notenkenntnissen. Hier geht es speziell um uns Singende, die bereits Notenkenntnisse besitzen bzw auch ein Instrument spielen, die sich auf eine Prüfung vorbereiten oder schon lange in Chören singen.
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Montag, 5. März 2018, 19:30 Uhr
  • Aus der Epoche „Barock“
    Zeit: 2 x 90 Minuten
    Termin: Montag, 26. Februar und 5. März
    Dozent: Prof. Günter Holzhausen
    Kosten: € 42.-
     

    Der Basso continuo vom Streichbaßinstrumentarium aus betrachtet – Theorie und Praxis über 150 Jahre.

     

    Es geht hierbei um die tiefen Streichinstrumente Viola da gamba, Violoncello, Violone, Kontrabaß sowie weitere Sonderformen, die in dieser Epoche Verwendung fanden. Darüber hinaus erfährt man die Einsatzmöglichkeiten der jeweiligen Bässe für welche Art der Barockmusik und Techniken der Ausführung. Richtet sich also an alle, die Barockmusik und deren Unterepochen möglichst realistisch im Bassbereich musizieren wollen, also an hohe wie tiefe Instrumentalisten.

     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Montag, 5. März 2018, 19:30 Uhr
  • Hören – Singen - Stimmen
    Zeit: 2 x 60 Minuten
    Termin: Montag, 05. und 12. März
    Beginn Kurs A: 18.00 Uhr
    Beginn Kurs B: 19.30 Uhr
    Dozent: Andreas Kurz
    Kosten: € 28.-
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Dienstag, 6. März 2018, 20:00 Uhr
  • Intervalle hören – Rhythmen erkennen – leichte Melodiediktate
     
    Zeit: 2 x 60 Minuten
    Termin: Termin: Dienstag, 27. Februar und 6. März
     
    Dozent: Minas Koutzampasopoulos
    Kosten: € 28.-
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Donnerstag, 8. März 2018, 19:30 Uhr
  • Sandra2.jpgmit kammermusikalischen Werken und solistische Beiträgen.

    Es musizieren Lehrerinnen und Lehrer von 3klang und eingeladene Gäste. Ein Abend für Neugierige und Genießer.
    Leitung: Sandra Rieger
     
    Eintritt frei!
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
Donnerstag, 8. März 2018, 19:30 Uhr
  • Notenwerte – Rhythmen – Einstieg in die Harmonielehre
     
    Zeit: 2 x 60 Minuten
    Termin: Donnerstag, 01. und 08. März
     
    Dozent: Maciej Puchalski
    Kosten: € 28.-
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Samstag, 10. März 2018
  • Verschiedenste Chorangebote (Kanon-Chor, Shanty Chor, türkischer Chor, Jazz und Worldmusic Chor) dazu Stimmbildung
    Alle, die gerne Singen, auch „Nicht-3klang-Schüler“ sind herzlich dazu eingeladen
 
Donnerstag, 15. März 2018, 19:00 Uhr
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
Freitag, 16. März 2018, 18:00 Uhr
  • Was unterscheidet Metrum, Takt und Rhythmus? Was ist eine Synkope?
     
    Einfache Instrumente und Bewegungselemente helfen, diese und weitere rhythmische Grundbegriffe praktisch zu erfahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
     
    Zeit: 2 x 90 Minuten
    Termin: Freitag, 16. und 23. März
    Dozentin: Johanna Bollinger
    Kosten: € 42.-
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Samstag, 17. März 2018, 19:30 Uhr
  • Chisinau1.jpgMoldawien Hören - schmecken - sehen - fühlen

     
    Ein Rückblick auf eine unglaublich spannende und abwechslungsreiche Reise des 3klang Weltmusik-Ensembles "Vladivederci" in ein fast unbekanntes Land.
     
    Chisinau3.JPGMit kulinarischen Spezialitäten aus Moldova, vielen Bildern und Eindrücken einer fantastischen ReiseÜberraschungsgästen und Musik von dem Ensemble "Vladivederci" unter der Leitung von dem Moldawiers Vladislav Cojocaru.
     
    Lassen Sie sich verzaubern!
     
    Karten (inkl. Moldawischen kulinarischen Köstlichkeiten)
    im Vorverkauf zu € 12.- erm. € 10.- (zzgl. VVK) bei der Touristeninformation
    Karten an der Abendkasse: € 15.-, erm. € 13.-
Raum der Begegung im Haus der Vereine, Major Braun Weg 12
Sonntag, 18. März 2018, 17:00 Uhr
  • DaraBau.jpgEin Konzert der Lehrerinnen und Lehrer von 3klang e.V. mit Kirchenmusik von Barock bis Jazz.

     
    Mit den Einnahmen aus diesem Konzert wird der Schulbesuch des Patenkindes von 3klang e.V. in Kambodscha finanziert. Außerdem wird die allgemeine Lebenssituation der Familie von Dara Bau auf dem Lande nachhaltig verbessert
     
    Eintritt frei!
    Um Spenden für das 3klang-Patenkind wird gebeten
Christi-Himmelfahrtskirche, Freising
Montag, 19. März 2018, 19:15 Uhr
  • Zeit: 2 x 60 Minuten
    Termin: Montag, 05. und 19. März
    Beginn Kurs A: 18.00 Uhr
    Beginn Kurs B: 19.15 Uhr
    Dozentin: Tanja Maria Froidl
    Kosten: € 28.-
     
    Gerade für uns SängerInnen ist es wichtig zu wissen: fange ich mit der Terz an? Was ist überhaupt eine solche?? Dur? Moll??? Wie kann ich singen, was da steht, ohne es vorher gehört zu haben?! 
     
    Und Rhythmus auch noch? ......Au weia. .....
     
    Zwei Kurse bieten hier Eingangshilfe und Anregung bzw. Auffrischung. (Tonhöhen, Intervalle, Rhythmus....)
     
    Kurs A: ohne Notenkenntnisse. In diesem Kurs geht es speziell um uns Singende, die sehr gerne singen, allein, in Bands, in Chören und keine bzw. wenig Notenkenntnisse besitzen und kleine Tipps und Tricks brauchen.
     
    Kurs B: mit Notenkenntnissen. Hier geht es speziell um uns Singende, die bereits Notenkenntnisse besitzen bzw auch ein Instrument spielen, die sich auf eine Prüfung vorbereiten oder schon lange in Chören singen.
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
Donnerstag, 22. März 2018, 19:30 Uhr
  • Die Formation „Trio Grande“, bestehend aus Jane Knieper (piano /vocals), Stefan Telser(Kontrabass) und Roman Seehon ist ein seit vielen Jahren zusammen musizierendes Trio mit sehr variabler musikalischer Bandbreite aus dem Jazz-, Latin-, Soul-, und Bluesbereich.

     

    Trio-grande.jpgAm heutigen Abend wird die im August 2017 veröffentlichte neue CD „Hidden Drive“ , vorgestellt, die unter Mitwirkung des Akkordeonvirtuosen Vladislav Cojocaru, des Gitarristen Ferdinand Kirner und dem Allrounder Otto Staniloi aufgernommen wurde. Die Stücke stammen ausschließlich aus der Feder von Jane Knieper.

     
    Auf die Frage, um was für eine Strilrichtung es sich denn handele kommen die Musiker ins Nachdenken. Reiner Jazz ist es nicht, Pop ist es auch nicht, Weltmusik ist zu allgemein, Volksmusik schon überhaupt nicht, ja dann doch eher Jazz – Pop?! So ist die Musik mal rockig, mal bluesig, mal swingig, mal soulig. Die Mischung macht's!
     
    Freuen Sie sich auf ein spannendes, entspannendes und variables Konzert mit bekannten Standards und eigenen Titeln!
     
    Karten im Vorverkauf zu € 12.- erm. € 8.- (zzgl. VVK) bei der Touristeninformation
    Karten an der Abendkasse: € 15.-, erm. € 11.-
Sainerhaus Freising, Obere Domberggasse 15
Freitag, 23. März 2018, 18:00 Uhr
  • Was unterscheidet Metrum, Takt und Rhythmus? Was ist eine Synkope?
     
    Einfache Instrumente und Bewegungselemente helfen, diese und weitere rhythmische Grundbegriffe praktisch zu erfahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
     
    Zeit: 2 x 90 Minuten
    Termin: Freitag, 16. und 23. März
    Dozentin: Johanna Bollinger
    Kosten: € 42.-
     
    Diese Kurse sind für alle, die „Flexi+“ gebucht haben, kostenfrei!
    Weitere Infos und Anmeldung bei 3klang e.V., Tel: 08161/532878
 
 
 zurück zum Seitenanfang 


Infos zu Ver­anstalt­ungen



Veranstaltungen (PDF-Broschüre)

Veranstaltungen (PDF-Broschüre)

3klang e.V.
Hauptgeschäftsstelle Freising
 
3klang e.V.
Saarstr. 1
85354 Freising
 
Tel.: 08161 / 53 28 78
Fax: 08161 / 53 28 79